Nachruf

Badoux hat uns verlassen

Der Illustrator und Comic-Zeichner Christophe Badoux ist Ende Oktober an einem plötzlichen Herzversagen gestorben. Der 52-jährige Zürcher war ein freier Mitarbeiter von alzheimer.ch und hatte gerade einen Comic für uns entworfen, als ihn der Tod ereilte. Wir haben uns auf eine engere Zusammenarbeit mit ihm gefreut, nun bleibt nur noch unser tiefstes Bedauern. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden.

Von Marcus May

Bild edition moderne
Bild edition moderne

Christoph Badoux war sofort Feuer und Flamme als wir ihn vergangenen Sommer fragten, ob er ab und zu für alzheimer.ch etwas zeichnen wolle. Es sei für ihn kein fremdes oder gar befremdliches Thema, entgegnete er. Im Gegenteil, sein Vater lebe in einem Altersheim und habe Gedächtnisprobleme. «Dort erlebe ich immer wieder Situationen, die mich in ihrer tragischen Komik inspirieren.» 

 

Gezeichnet für Michael Schmieders Blogbeitrag
Gezeichnet für Michael Schmieders Blogbeitrag Illustration Badoux

 

Wir fragten ihn, ob er auch Lust hätte, Infografiken zu erstellen und er erzählte uns, dass er gerade dabei sei, sich auf diesem Gebiet weiter zu bilden. So ergab sich eines aus dem anderen, völlig unkompliziert und locker. Danke Badoux, wir werden dich vermissen.

 


Badoux als Comic-Zeichner an einem Infografiker-Kongress, Februar 2016 Quelle youtube

 

 

erschienen: 02.11.2016

Kommentare