Patientenverfügung

Zählt mein mutmasslicher Wille?

Urteilen Sie selbst: Fliegt der Ball weg oder landet er gerade? Genau. Schwer zu beurteilen.
Urteilen Sie selbst: Fliegt der Ball weg oder landet er gerade? Genau. Schwer zu beurteilen. Bild Dominique Meienberg

Mit einer Patientenverfügung können Sie veranlassen, dass Ärzte Ihren Willen auch dann berücksichtigen, wenn Sie diesen selber nicht mehr mitteilen können. Mit dieser Verfügung halten Sie ihre medizinischen Wünsche und Ihren Willen schriftlich fest. 

Legen Sie fest, wer von den Menschen Ihres Vertrauens in die Entscheidungsfindung einbezogen werden soll, und ob und durch wen Sie begleitet werden.(may)

 

«Patientenverfügung von Alzheimer Schweiz»

«Patientenverfügung des Schweizerischen Roten Kreuzes»

«Patientenverfügung der Ärztegesellschaft FMH, ausführliche Version»

«Patientenverfügung der Ärztegesellschaft FMH, kurze Version»

«Patientenverfügung der Ärztegesellschaft, Erläuterungen»

 

 

 

Dieser Beitrag wurde mit freundlicher Genehmigung der Alzheimervereinigung Kanton Zürich veröffentlicht.

erschienen: 29.04.2016

Kommentare