Video-Referat

Den Betroffenen begegnen

«Der Einfluss der Architektur auf das Lebensgefühl demenzkranker Menschen beträgt nicht mehr als 10 Prozent – die restlichen 90 Prozent sind Beziehung.» Andrea Mühlegg, Leiterin von Sonnweid der Campus, rückte mit dieser herausfordernden Aussage die Verhältnisse zurecht: Ein demenzfreundliches Wohnumfeld kann sich nur entfalten, wenn Angehörige und Betreuende es mittragen.

Von Andrea Mühlegg-Weibel

 

 

erschienen: 14.07.2016

Kommentare